Pflegemodell


Die individuellen Zielsetzungen und entsprechende Leistungen orientieren sich am Modell der fördernden Prozesspflege von Prof. Monika Krohwinkel und den Verrichtungen des täglichen Lebens (AEDL`s genannt).

Ablauf des Beziehungsprozesses im Zusammenhang mit dem Problemlösungsprozess

PflegepersonBewohner
Informations-
sammlung
sieht, hört, nimmt wahr,
informiert sich
fasst Vertrauen,
teilt sich mit
Problem-
stellung
erkennt Fähigkeiten, nimmt Probleme wahr, akzeptiert diesedrückt Ängste und Befürchtungen aus, gibt Einblick in sein Erleben
Zielsetzungleitet davon Pflege ab, setzt realistische Ziele und bespricht dieseäußert Erwartungen, nimmt Stellung

Bei weiteren Fragen nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

zum Kontaktformular